Wasser, und immer wieder das Wasser

A | 27 Mai 2015

Endlich wieder Sonne. Wir setzten unsere Reise vort und verließen Wien. Nicht weit von der Hauptstadt entfernt fanden wir den Neusiedler See – das was wir immer wieder suchen und doch schon längst für uns gefunden haben – Wasser, Schilf, reetgedeckte Häuser, kleine Boote im Wasser deren Taue an den Masten im Wind klappern.

Wie so oft landeten wir unbewusst in Rust. Die Stadt befindet sich direkt am größten Steppensee Europas. Die Stadt der Störche und des edlen Weines, die zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Eine kleine und  verträumte Stadt mit unzähligen Störchennestern auf den Schornsteinen der Häuser und etlichen Weinlokalen ähnlich der Pfalz. Ein netter Platz zum verweilen…

IMG_20150525_174319IMG_20150525_182210IMG_20150527_132352IMG_20150527_134412IMG_20150527_141038IMG_20150527_141141IMG_20150527_142328IMG_20150527_143824IMG_20150527_143858IMG_20150527_155053IMG_20150527_193820IMG_20150527_193833IMG_20150527_210714

… wäre da nicht die Familie Kautz.